Schlagwort-Archive: Information

Hotspot. Privatgärten und Biodiversität

Privatgärten könn(t)en wahre Perlen der Naturvielfalt sein. Deren Potential ist gross für die Aufwertung der Grünflächen im Siedlungsgebiet – und dies ganz zum Vorteil auch der Menschen. Das Magazin HOTSPOT „Gärten für die Biodiversität“ zeigt auf, wie Privatgärten zu Lebensräumen für eine grosse Vielfalt wildlebender Arten, Zier- und Kulturpflanzen werden können, ohne dass dabei auf gestalterische Anforderungen verzichtet werden muss. Es gilt, dem markanten Rückgang der Biodiversität auch durch die Aufwertung der Privatgärten entgegenzuhalten. Hier gehts zum Heft

(Text und Bild von: Naturwissenschaften.ch)

HOTSPOT 33-2016 DT WEB 1

nächtliche Ruhestörungen auf dem Werkzeugunterstand

Wegen anhaltender nächtlichen Ruhestörungen durch unbekannte Nutzer des Werkzeugunterstands mussten wir heute die Sitzgelegenheiten dort entfernen – in der Hoffnung, dass die Aufenthaltsqualität und damit auch die Lärmemissionen deutlich reduziert werden.

Ursprünglich war der Werkzeugunterstand auch nie als „Treffpunkt“ gedacht, sondern zum Werken.

Vorübergehend haben wir die nicht witterungsfesten Möbel im Gartenbüro deponiert. Wir sind nun auf der Suche nach einem geeigneten Standort!

Heute eröffnet der Quartiergarten Hard offiziell seine Tore!

Wir freuen uns sehr über Gäste, Schaulustige, Interessierte, mit denen wir einen hoffentlich sonnigen und schönen Tag verbringen werden! Ab 11:00 Uhr gibt es an der Bullungerstrasse eine Ausstellung zum Garten und seinem Entstehungsprozess zu sehen, bis schliesslich um 14:00 Uhr der Garten offiziell eröffnet wird. Bereits um 15:00 Uhr werden gemeinsam erste Setzlinge und Feigenbäumchen gesetzt.

Erste Pressebererichte zum Garten und seiner Eröffnung sind unter dokumente zu finden.

Mitwirkungsveranstaltung am 26. Januar 2013

Am 26. Januar treffen wir uns um 16:00 Uhr in der Aula der Sporthalle Hardau zu einer weiteren Veranstaltung zur Planung des zukünftigen Quartiergartens.

Weitere Informationen zum bisherigen Ablauf sowie die Protokolle der vergangenen Sitzungen sind unter Dokumente zu finden.

Wir freuen uns immer auch über Neuankömmlinge!